Immobilienangebot Nr. SG-238

Sind Sie an diesem Objekt interessiert? Gern schicken wir Ihnen das ausführliche Exposé zu. Bitte senden Sie uns eine kurze Mail mit Angaben zum gewünschten Objekt.

Verkauft! -Moosach: Reiheneckhaus mit 6 Zimmern und Hobbyraum

Objekt-Nr. SG-238: Zu verkaufen – Gut geschnittenes Reiheneckhaus in ruhiger Lage

750.000,00 €

Objektbeschreibung

In einer ruhigen Reihenhaussiedlung in München-Moosach liegt dieses Eckhaus gut eingebettet in die gewachsene Nachbarschaft. Eine insgesamt sechsspännige Häuserreihe schließt das Reiheneckhaus vom Osten her mit ein. Das Haus hat ca. 131 m² Wohnfläche und verfügt über eine eigene Garage sowie einen schön eingewachsenen, romantischen Garten in Südausrichtung und einen großzügigen Vorgarten. Das Grundstück ist gesamt ca. 300 m² groß. Das Haus wurde 1976 erweitert, in dem der Balkon im OG und die Terrasse im EG in Wohnfläche umgewandelt wurde, so dass die insgesamt 6 Zimmer mehr Raum erhalten. Idealerweise sollte der zukünftige Eigentümer sich nicht vor dem Sanierungsbedarf des Hauses scheuen, hat dafür aber den Vorteil, seine Ausstattungsvarianten wie z. B. Fußbodenheizung, Raumaufteilung etc. selbst bestimmen und trotzdem in einem gewachsenen Umfeld mit ruhigem Flair wohnen zu können. Ein solches Idyll mit diesem Platzangebot ist kaum mehr zu finden und eine Rarität.  

Objektdaten

Preise und Kosten
   
Kaufpreis Wohnung: 750.000,00 € Kaufpreis Garage: 20.000,00 € Der Käufer zahlt im Erfolgsfall eine Maklerprovision in Höhe von zzgl. 3,57% Provision inkl. MwSt. Die Provision errechnet sich aus dem beurkundeten Kaufpreis.
Größe und Zustand
Wohnfläche: ca. 131 qm  
Energiewerte
Energieausweis gültig bis 27.12.2027 Energieverbrauchskennwert: 182,2 kWh/(m²a) Energieträger: Erdgas E Baujahr lt. Energieausweis 1958
Ausstattung
  Keller mit großzügigem Hobbyraum Holztreppe Teilweise Parkettböden Küche mit angrenzendem Esszimmer und Terrassentür in den Garten Im Zeitablauf sind einige Modernisierungen vorgenommen worden: Heizung mit Umstellung von Koks auf Gas, Umbau Heizungsanlage 1975 Austausch einiger Fenster ca. 2000, WC-Spülung erneuert mit Spülkästen statt Druckspülung Erneuerung der Dachgaube Süd ca. 2000 Austausch einiger Heizkörper ca. 2015 Pflegezustand des Hauses: gemessen am Gebäudealter und der Nutzungsintensität mit einer großen Familie ist der Abnutzungsgrad überraschend normal. Wandbekleidungen nicht beschädigt aber in der Optik unmodern. Insgesamt ist an allen Bauteilen Bedarf an Modernisierung erkennbar. Bad und Toilette dem Baujahr entsprechend. Schön eingewachsener Garten und von hier aus Zugang zur Einzelgarage  
Lage
  Die komplette Infrastruktur vor der Haustüre und trotzdem ruhig und Nahe dem dörflichen Charakter Moosachs wohnend, hat der zukünftige Eigentümer das Gebäude auf den neuesten Wohnstandard zu bringen, wird dafür aber mit einem idyllischen Kleinod nach seinen Erfordernissen in einer ruhigen und verkehrsarmen Seitenstraße parallel zur Pelkovenstraße belohnt. Sowohl das Olympia-Einkaufszentrum (U1, U3, diverse Buslinien) mit seinen zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten als auch kleinere Geschäfte für den täglichen Bedarf (z. B. Bäckerei) und Gaststätten sind fußläufig gut zu erreichen. Daneben ist man in wenigen Minuten am Moosacher-St.-Martins-Platz, dem Herzen Moosachs.  Mit dem Fahrrad ist man schnell im Olympiapark und an den nahegelegenen Seen (Fasanerie- und Feldmochinger See) sowie an deren umliegenden Grünanlagen. Grundschulen und alle weiterführenden Schulen sind ebenfalls zu Fuß gut zu erreichen. Kinderbetreuungsstätten sowie Spielplätze und Freizeiteinrichtungen für Kinder sind in der nahen Umgebung.
Sonstiges
Die Haus steht leer und kann sofort bezogen oder vermietet werden.  

Objektdetails

Blick vom Esszimmer nach draußen
Großzügig geschnittene Küche
Bad
Blick vom Esszimmer nach draußen
Dachgeschoß
Zimmer im OG
Schlafzimmer im OG
großzügiger Hobbyraum
Holztreppe im Flur
Garten mit Blick zu den Nachbarhäusern
Terrasse vor dem Esszimmer  
Haus Vorderseite  
Grundriss DG
Grundriss OG
Grundriss EG mit Garten
Grundriss Keller